Mission

In Zeiten wie diesen, wo wir Ende August schon alle Ressourcen bis Jahresende verbraucht sind, stellt sich die Frage, wovon leben wir den Rest des Jahres?

Lichtagent arbeitet in einer Branche, die extrem ineffizient arbeitet. Das Gro unser Mitbewerber, denkt in Auslastung der Fertigung oder Umsatz.

Das grenzenlose Wachstum wird nicht stattfinden. Die "rechts unten" Diktatur der Unwissenden  wird zu spät erkennen, dass da kein Kunde/Bedarf mehr da ist. Umgekehrt wenn es eh wer billiger macht, warum sollen wir was wissen und wissend entscheiden. Dass die dabei produzierten Müllberg stetig wachsen und jetzt schon unzumutbar werden, beginnt zu reifen.

All das versuchen wir, seit geraumer Zeit zu verändern und finden laufend Zuspruch.  

Mit LED Engines und InfraLEDEngines bieten wir eine Möglichkeit, Ressourcen zu schonen. Gleichzeitig Wissen in der Region zu behalten und Optimierungen im Sinne von nachhaltigen und energiesparenden Lösungen, zu entwickeln

Footprint gemäß http://www.footprint.at/

Ecologischer Fußabdruck jährlich

18,2 Milliarden Hektar Verbrauch

stehen einem Bestand von

12,3 Milliarden Hektar gegenüber

 

CO² Fußabruck

46-55 GT CO² -Equiv./Jahr Verbrauch

18-25 GT CO² -Equiv./Jahr Grenzwert

 

Wasser

1000-1700 Milliarden m³ Verbrauch
1100-4500 Milliarden m³ Grenzwert

 

Dazu noch Materialverbrauch

10,5 t /Einwohner und Jahr Verbrauch

  8,0 t /Einwohner und Jahr Grenzwert



Die Alternative