Träumen vorbei - genießen angesagt!

Wohnen mit Einklang mit der Natur - ohne kommunaler Anbindung - und kostengünstig.
viel Platz für`s Wohnen!

Stellen Sie sich ein Haus vor, indem Sie für Energie nicht mehr abgezockt werden und das "Dach" fehlt.

Beispielhaft - bestehendes Reihenhaus mit 3 Wohneinheiten - einer Gesamtfläche von jeweils 90 m². Bei einer 2/3 Bestückung, des unserer Partner, können sie einen Nachbarn fast mitversorgen. Sie kriegen einen zusätzliches Versorgungsgarten, für Salat und Gemüse. Das Wasser müsste nicht mehr in den Kanal geleitet werden, sondern würde zur Versorgung der Pflanzen dienen. Das wäre doch Perspektive?

Woran scheitert es momentan? Eigentlich am Verrechnungssystem, das eine faire Verrechnung, für Strom/Wärme/Kälte garantiert. Technisch wäre so was machbar. Bei  Nutzung von Strom und Wärme rechnet sich so etwas in weniger als 5 Jahren. Weitere Herausforderung - 5 Gewerke sind erforderlich, dies zu realisieren. Baumeister, Zimmermann, Solartechniker, Elektriker und IT Techniker. Letzterer sorgt dafür, das alles was die Sonne kostenlos liefert auch tatsächlich am Konto landet. ..... Aber das ist eine neue Geschichte!

zur später Stund..

Leben Sie kabellos und lassen sie die Sonne mal richtig für sie arbeiten

Optimale Küche

Eine Küche auf minimalen Raum. Genau so, wie man sie braucht. Untertags im Schrank.

Schrebergarten

.. wozu noch Einkaufskorb schleppen?